4 Antworten auf „Mein Blick aus dem Turm

  1. Nein, der Elfenbeinturm. Dort kümmert man sich (sich Mann) nicht um gängige Moden aller Art, von heimlicher und unheimlicher Kriegsbegeisterung über Gendersprachverhunzung bis zu Wokerei und bemitleidenswerter Geschmacksverirrung aller Art. Ich falle nicht vom Felsen, wie in meiner Kindheit fast geschehen, aber es macht mir nichts aus, aus der Zeit zu fallen. Und meine Haare trage ich seit den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts sowieso, wie ich will – die mir unbegreifliche Renaissance der Nazihaarschnitte milde belächelnd …

    Gefällt 3 Personen

  2. … dachte bei dem Bild gleich an deinen Elfenbeinturm 😉
    Der Blick ist ein friedlicher, also, aus meiner Sicht
    (deinem obigen Kommentar entnommen auch der deinige).
    Fühlt sich so an
    wie in den Bergen bei mir
    oder aus der Vogelperspektive
    der Blick ist immer ein friedlicher

    und nicht nur der Blick

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..