Selbstinszenierung

Wir empfinden die Selbstinszenierung anderer dann leicht als ein wenig übertrieben, wenn sie zu sehr von unserer eigenen Art der Selbststilisierung abweicht; wenn die inszenatorischen Bemühungen des anderen den unseren jedoch zu ähnlich sind, dann sind wir ernsthaft verstimmt, denn die Erkenntnis, daß der andere sich in exzentrischen Inszenierungen ergeht, läßt uns auch an unserer eigenen Authentizität zweifeln.

2 Antworten auf „Selbstinszenierung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.