Autobiographie

Die Autobiographie – besonders ihre memoirische Form – ist die unglaubwürdigste aller literarischen Randgattungen. Ihr Spektrum reicht von der ehrlichen Selbstbelügung über die unbewußte Falschaussage, die Spurenverwischung und die formvollendete Betrügerei bis hin zum formlosen Meineid.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.