Fleisch für Vegetarier

Verschleiertes Paradoxon der vegetarisch sozialisierten, postfeministisch bewegten Frau: die uneingestandene Neigung fürs Muskelfleisch des galanten Rabauken. Als Vorübung zum Abendessen Rucola mit Büffelmozzarella in Basilikumöl und danach im Bett ein Buch von Corinna Rückert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.