Spuren

Siehst du die
Spuren im Sand
sind von dir
verharscht wie
der Schnee
siehst du die
Spuren im Schnee
sind von mir
verweht wie
der Staub
und dazwischen
nur Zeit und kein Raum
und der ächzende Wind
und die
lautlos und sanft
geöffnete Tür

Siehst du die
Spuren im Sand
nicht von mir

Ich seh die
Spuren im Schnee
sind von dir

so als wärest
du hier
bei mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.