Als gäbe es das passende Wort dafür

Wenn du etwas suchst, von dem du nicht weißt, wie es aussieht, weil du es noch nie gesehen hast, ist die Wahrscheinlichkeit, daß du es übersiehst, wenn du es findest, größer als die Wahrscheinlichkeit, daß du es erkennst. Und wenn das, was du suchst, etwas Unsichtbares ist, dann wird das Erkennen noch schwieriger sein. Deshalb bemühe ich mich so sehr, es sichtbar zu machen. Kann sein, daß ich es dabei aus den Augen verliere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.