Zu bedenken

Wenn alles möglich ist, ist alles möglich, sogar daß Imponderabilien zu Ponderabilien werden, doch leider ist auch möglich, daß nichts möglich ist. Aber wenn nichts möglich ist, ist nichts möglich. Obwohl ich kein Berufsoptimist bin, ziehe die erste Variante vor.

Eine Antwort auf „Zu bedenken

  1. grotesk schreibt
    Nichts ist unmöglich. Sowohl das Eine als auch das Andere. Es ist möglich, dass nichts möglich ist. Aber auch, dass es garnicht möglich ist, dass alles möglich ist. Aber das ist nur so eine vage Möglichkeit.

    Lyriost schreibt
    Bei Toyota sehen sie das anders.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.